Was sind Kryptowährungen?

What are Cryptocurrencies?
10/11/2017

Florian Protschka

administrator

Was sind Kryptowährungen?
Heute hört man immer wieder von Kryptowährungen wie Bitcoin. Doch was sind Kryptowährungen überhaupt?
Kryptowährungen sind digitale Währungen, die eine Kryptographie verwenden, um ein anonymes, nachvollziehbares und sicheres Geldsystem zu schaffen.
Durch die Verwendung der Kryptographie haben Kryptowährungen ihre Bezeichnung erhalten. Sowohl für das sichere Versenden von Nachrichten, als auch für Bereiche wie Datensicherheit, wird die Kryptographie genutzt und dreht sich um das Verschlüsseln von Informationen. Das Ziel der Kryptowährungen ist das Schaffen eines digitalen Geldsystems, dass nicht anfällig für Kriminalität und Zensur ist.
Vor 2008 gab es schon einige Versuche, eine dezentralisierte Währung zu schaffen, die auf kryptographischen Protokollen aufgebaut ist. Mit dem Bitcoin hat sich die Idee dann durchgesetzt und wurde auf der ganzen Welt bekannt.
Bitcoin ist immer noch die populärste Kryptowährung. Daneben gibt es nun viele weitere Kryptowährungen. Die Kryptowährungen neben dem Bitcoin werden häufig als „Altcoins“ bezeichnet. Manche davon wurden weiterentwickelt, andere sind nur Kopien des Bitcoin. Zu den bekanntesten Altcoins zählen Litecoin und Dogecoin.
Dritte werden bei dem Transfer von Kryptowährungen nicht benötigt, da das verwendete Netzwerk ein Peer-to-Peer-System ist. Mathematische Algorithmen sorgen für die Sicherheit des Systems, genau wie ein öffentliches Buch, in dem jede Transaktion eingetragen ist.
Anders als bisheriges Zentralbankgeld wie der Dollar oder der Euro können Kryptowährungen nicht einfach von einer einzigen Institution künstlich geschaffen werden. Ihre Menge basiert auf einer mathematischen Berechnung, die auch die Knappheit sicherstellt. Der Markt bestimmt, wie beim Euro oder Dollar, den Wert der Kryptowährungen.
Je stärker Kryptowährungen im Alltag vertreten sind, so stabiler sind sie. Bei ausreichender Nutzung könnten sie sogar stabiler als bisheriges Zentralbankgeld sein. Auch da keine Institutionen die Möglichkeit haben die Menge nach eigenem Willen zu ändern. Die mathematische Grundlage stellt eine Klarheit über die Menge dar, was sich auch auf die Inflation auswirkt. Kryptowährungen haben das Potential die gesamte Finanzwelt zu verändern. Weiterhin hat der Bitcoin die beste Chance, eine flächendeckende Kryptowährung zu werden, die in allen Bereichen unseres Lebens eingesetzt werden kann. Aber es gibt immer wieder neue Entwicklungen und Fortschritte und wir dürfen gespannt sein, wohin die Reise geht. Klar ist jedoch, dass Kryptowährungen eine der bahnbrechenden Innovationen sind, die alles verändern.